Sternsingeraktion 2021 – ganz anders

Leider können die Sternsinger in diesem Jahr nicht persönlich in die Wohnungen und Häuser kommen. Inzwischen sind sogar deutschlandweit die Hausbesuche der Sternsinger abgesagt. Das Sternsingen findet deshalb in unserer Seelsorgeeinheit auf verschiedenen anderen Wegen statt.

In Tuttlingen erhalten alle, die in den letzten Jahren besucht wurden, einen Sternsingerbrief. Wer darüber hinaus einen Sternsingerbrief erhalten möchte, kann diesen ab 7. Januar auf den Pfarrämtern unserer Seelsorgeeinheit abholen. Sie finden darin alles Notwendige wie natürlich den beliebten Segensaufkleber für Ihre Haus- bzw. Wohnungstür sowie einen Überweisungsträger für Ihre Spende.

  • Hier finden Sie durch Anklicken eine Hausfeier zum Anbringen des Segensaufklebers.
  • Auf unserem Videokanal Katholische Kirche Tuttlingen – KircheTUTgut finden Sie ein Video zum Sternsingen.
  • Die Sternsinger sind am Dreikönigstag, 6. Januar, in den Gottesdiensten um 9.00 und 11.00 Uhr in St. Gallus sowie um 10.30 Uhr in Maria Königin jeweils eine Sternsingergruppe „live“ mit dabei sein, um zu singen, ihre Sprüche aufzusagen und zu sammeln.
  • Spenden für die Sternsingeraktion können auf das Konto der Kath. Gesamtkirchenpflege Tuttlingen, DE23 6435 0070 0000 0032 03, Stichwort Sternsingeraktion St. Gallus/Maria Königin überwiesen werden.

In Nendingen kann aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung das Singen der Sternsinger auf öffentlichen Plätzen leider nicht stattfinden.

  • Die Sternsinger werden am 1. Januar um 18.00 Uhr sowie an Dreikönig um 9.30 Uhr in den Messfeiern mit dabei sein.
  • Segensaufkleber können in diesen Gottesdiensten mitgenommen oder im Pfarramt Nendingen abgeholt werden.
  • Spenden für die Sternsingeraktion können mit dem Stichwort „Sternsingen Nendingen“ auf das Konto der Kath. Gesamtkirchenpflege Tuttlingen, DE23 6435 0070 0000 0032 03, überwiesen werden.
  • Hausfeier und Video siehe oberer Abschnitt.