Gottesdienste können an Weihnachten stattfinden – Anmeldung notwendig

Die aktuelle Corona-Verordnung im Lockdown ermöglich uns nun, die Gottesdienste wie geplant an Weihnachten feiern zu können. Das gilt auch für die Christmetten am Heiligen Abend um 21.00 Uhr. Hierfür gibt es eine Ausnahme der Ausgangsbeschränkungen.

Für den Heiligen Abend sind folgende Gottesdienste vorgesehen:

14.30 Uhr – Krippenfeier für Familien mit kleineren Kindern

16.00 Uhr – Krippenfeier für Familien mit größeren Kindern

18.00 Uhr – Messfeier zum Heiligen Abend

21.00 Uhr – Christmette

Die weiteren Gottesdienste in der Weihnachtszeit entnehmen Sie dem Blick oder dem unten stehenden Artikel.

Für alle Gottesdienste zwischen 24. und 26. Dezember ist eine Anmeldung auf dem Pfarrbüro der jeweiligen Kirche erforderlich. Diese ist telefonisch zu den üblichen Öffnungszeiten oder per Mail möglich. Dazu müssen die Namen, die Teilnehmerzahl und jeweils eine Telefonnummer angegeben werden. Ein spontaner Gottesdienstbesuch ist dieses Jahr leider nicht möglich.

Pfarramt St. Gallus: Tel. 96589 oder E-Mail gallus@tut.drs.de, Anmeldung bis Montag 21.12. möglich

Pfarramt Maria Königin Tel. 966143 oder E-Mail maria-koenigin@tut.drs.de, Anmeldung bis Montag 21.12. möglich

Pfarramt Nendingen Tel. 2402 oder E-Mail petrusjakobus@tut.drs.de, Anmeldung bis Dienstag 22.12. möglich