Anmeldung für Gottesdienste nur am Wochenende notwendig

Seit Sonntag, dem 10.05. finden in unserer Seelsorgeeinheit Tuttlingen wieder öffentliche Gottesdienste zu den üblichen Zeiten (außer der Schülermesse in Nendingen) in allen drei Kirchen statt. Eine vorherige Anmeldung ist ausschließlich für die Gottesdienste am Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen notwendig, das hat die Diözese in einem Schreiben präzisiert. Anmeldung auf dem jeweiligen Pfarramt. Für jeden Gottesdienst ist eine erneute Anmeldung notwendig. Unter der Woche ist keine Anmeldung nötig, dennoch müssen aus Infektionsschutzgründen Teilnehmerlisten geführt werden.

Im Weiteren bitten wir, die Abstandsregel, besonders auch beim Kommuniongang und beim Verlassen der Kirche zu beachten. Beim Kommuniongang darf es nur eine Schlange geben, keine zwei parallel verlaufenden Schlangen.

Eine Voraussetzung um Gottesdienste feiern zu können sind Ordner aus den Reihen der Gemeinde, die wir für jeden Gottesdienst benötigen. Diese regeln den Einlass (Anmeldelisten bzw. Teilnehmerlisten) und achten auf die Abstands- und Hygieneregeln. Bitte unterstützen Sie uns in diesem wichtigen Dienst. Wer dazu bereit ist, melde sich auf dem jeweiligen Pfarramt.